Mario Kart 8 Liga - Planung, Vorschläge, Diskussion

Der Versuch einer Mario Kart 8-Liga auf MK-Wii.de, kurz DKL

Mario Kart 8 Liga - Planung, Vorschläge, Diskussion

Beitragvon wimmi » Do 3. Jul 2014, 18:25

Soooo, zuerst einmal muss ich mich entschuldigen, dass der Thread hier so lange auf sich warten lies. Hatte am Montag nach einem geplanten Arzttermin noch gefühlte 50 weitere machen müssen in den nächsten Tagen und war danach zu KO um diesen Post zu machen.
Aber jetzt hab ich endlich mal Zeit!

Ich habe ja letztes Wochenende die meisten (hoffentlich alle) deutschen Clans gefragt, wie das Interesse an einer deutschen Mario Kart 8 Liga aussehen würde, und das Feedback war durch die Bank das Selbe. "Theoretisch ja", "Kommt auf die Organisation an", "Eigentlich schon", und so weiter.
Gefragt habe ich bis jetzt folgende Clans: NFO, G37, WEC, iV, VR, ta, n99 und WK (von denen gabs aber keine Rückmeldung)
Falls ich jemanden vergessen habe, sagt es.

Um die Liga erfolgreich durchzuführen ist es meiner Meinung nach wichtig, dass sich alle Teilnehmer wohlfühlen und deshalb wäre es gut, wenn von allen Clans und einzelnen Fahrern so viel Feedback wie möglich kommt, damit am Ende alles gut geht.

Diesen Thread hier habe ich aufgemacht, damit wir über alle Möglichkeiten sprechen und diskutieren können und ich fange einfach mal an und schreibe alle Gedanken nieder die ich mir bis jetzt gemacht habe:

Liga Format:
Ich glaube kaum, dass wir mehr als 10 Teams sein werden, deshalb hatte ich folgende Ideen:

1) 1 Division mit allen Teilnehmern – ohne Rückrunde um die Saison nicht ewig lang zu machen

Pro: Man würde gegen alle Clans fahren
Contra: Man müsste sich spezielle Hostregeln einfallen lassen um für Fairness zu sorgen (abwechselnd joinen zB)

2) 2 Divisionen welche gleichstark eingeteilt werden sollen, und danach gibt es eine KO Finalrunde der jeweils besten 2 der Division. Sieger Div A vs. Zweiter Div B / Sieger Div B vs. Zweiter Div A und dann ein grosses Finale

Pro: Man könnte eine Hin- & Rückrunde machen und durch die Finalrunde könnte etwas mehr Hype entstehen.
Contra: Für manche Clans hört die Saison früher auf als für andere.

3) 2 Divisionen die in stärkere & schwächere Clans geteilt werden. Also quasi wie in alten WCL Tagen

Pro: Schwächere Clans werden nicht entmutigt indem sie nur gegen stärkere fahren müssen & starke Clans werden nicht gelangweilt weil sie gegen schwächere fahren müssen. Hin- & Rückrunde möglich.
Contra: Same old, same old.

War Format:
3 Gps, 12 Strecken, Keine Doppelwahl – Die Standardsachen eben, die sind alle gut meiner Meinung nach.
Die einzige Frage wäre 5v5 oder 6v6?
Ich persönlich bevorzuge 6v6, aber ehrlich gesagt kommt es mir so vor als würde die Liga mit 5v5 besser funktionieren.

Es ist einfacher für die (kleineren) Clans ein Lineup auf die Beine zu stellen und weiters wäre es eine Sache die uns von der internationalen Liga unterscheidet. Wenn man bedenkt, dass in der MKBL auch einige deutsche Clans gegeneinander fahren werden, wäre es vll interessanter für die, wenn sie hier etwas anderes geboten bekommen.

Disconnections:
Das ist ein Thema mit dem ich mich noch nicht wirklich befasst habe.
Ich denke grundsätzlich sollte es jedoch so am Besten funktionieren:
- Bei einem d/c bekommt man die Punkte die man hatte + was der Bot einfährt
- Man muss bis zum nächsten Rennen rejoinen und bekommt dann eben die Punkte die man bis zum Ende des Gps einfährt hinzuaddiert

Oder?
Die einzige Sache die besprochen werden sollte ist:
Was ist wenn man nicht rechtzeitig rejoint/rejoinen kann? Wieviele Punkte bekommt man wenn man ein Rennen versäumt?
Dies sollte uns jedoch erst kümmern nachdem wir uns auf 5v5 oder 6v6 festgelegt haben, da sich ja je nach Format das Punktesystem ändert.

Termin:
Die MKBL ist am Sonntag wie die WCL, was mMn der perfekte Termin ist. Freitag & Samstag hat man ein schönes Wochenende und am Sonntag Abend, bevor am Montag wieder Schule, Arbeit oder was auch immer losgeht, kann man nochmal schön Mario Kart zocken.
Meine Vorschläge wären:

1) Samstag Abend:
Pro: Keine MKBL
Contra: Samstag Abend & Sonntag Abend wären für MK8 reserviert. Gibt ja genug Leute die auch andere Sachen machen wollen.

2) Sonntag VOR der MKBL (mein Favorit)
Pro: Keine 2 Tage die für MK8 reserviert sind. Durch gute Organisation kommen keine Verzögerrungen zu Stande und man ist vor der MKBL fertig.
Contra: 2 MK8 Wars in kurzer Zeit hintereinander. Haben alle Clans die mitfahren die aussreichende Organisation?
Wieso nicht nach der MKBL? Aus jahrelanger WCL & IL Erfahrung weiss ich, dass ein Ligawar sehr selten pünktlich anfängt und pünktlich aufhört. Es war keine Seltenheit, dass man 1 Stunde später anfing zu fahren. Bei deutschen Clans sehe ich diese Gefahr aber nicht so

3) freie Terminwahl
Pro: Man kann fahren wann man will
Contra: 2 Clans werden sich kaum bis nie einig auf eine Zeit wo beide können.
Nicht wirklich eine Option die ich gerne sehen würde.

Verschiebungen:
Ich bin absolut kein Fan von Verschiebungen, ich gebs zu, aber das sind meine Gedanken die mir gefallen würden:
- Nach VORNE verschieben ist immer möglich. ZB: War soll am Sonntag 9 Uhr gefahren werden. Beide Clans sind einverstanden am Samstag zu fahren, weil am Sonntag Bergdoktor im TV läuft.
- Nach Hinten verschieben sollte begrenzt werden.
Man darf nur 1/2 Mal pro Saison nach hinten verschieben, und das auch NUR wenn man es 24/48 Stunden vor Warbeginn ankündigt. Weiters sollte der verschobene War noch VOR dem nächsten Ligamatch beendet werden.

- An Feiertagen darf immer verschoben werden.

- Und die letzte Spielwoche sollte nicht nach hinten verschoben werden dürfen. Ich hasse es, wenn die Liga vorbei sein sollte, aber man noch auf einen letzten War warten muss um die finale Tabelle zu sehen.

Kleinere Sachen die keine eigene Kategorie bekommen:
- Ist die Liga für alle "deutschsprachigen" Clans offen? Team Luxembourg fällt mir ein, ohne deutsche Spieler, die aber alle deutsch sprechen.

- Soll es eine "Ausländerregel" geben?
Ich meine nicht Österreicher, oder Schweizer die deutsch sprechen, sondern komplett nicht deutsch sprechende Spieler? In MKW gab es ja Clans die hautsächlich Deutsche hatten, aber dann auch ein paar Amerikaner oder was auch immer.
Falls ja, wäre hier ein Vorschlag:
Maximal 2 nicht deutschsprachige Spieler pro Clan. Diese dürfen jedoch nicht gemeinsam in einem War fahren.

- Sollen 2 Teams von einem Clan erlaubt sein?
Definitiv ja, je mehr Teilnehmer desto besser.

- Name?
Wie soll die Liga heissen? Ziemlich unwichtig,aber mir gefällt DKL, Deutsche Kart Liga

- Trolling? Ja/Nein?
Nein. Nein. Nein. Bitte nein.










Ich werde am nächsten Wochenende versuchen ein erstes Regelgerüst zu schreiben, ohne die Sachen, die ich oben erwähnt habe, weil die erst besprochen werden müssen. Aber so Sachen wie "Registrierung" "Multiclanning" "Cheating" usw.
Dieser sollte dann möglichst nach Schlupflöchern durchsucht werden und wird dann mit den Entscheidungen die hier getroffen werden vervollständigt.
Zuletzt geändert von wimmi am Fr 11. Jul 2014, 20:58, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
wimmi
News-Autor
Member of τττ
 
Beiträge: 740
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 13:05

Re: Mario Kart 8 Liga - Planung

Beitragvon Zumoto » Do 3. Jul 2014, 21:26

Deutsche Kart Liga? Wieso nicht Deutsche Bike Liga
Bild
Benutzeravatar
Zumoto
Member of G37
 
Beiträge: 206
Registriert: Sa 17. Mär 2012, 22:01

Re: Mario Kart 8 Liga - Planung

Beitragvon wimmi » Fr 4. Jul 2014, 04:58

In MKW wäre das vielleicht lustig gewesen, weil wirklich 99,9 % mit Bike gefahren sind, aber in MK8 hätte das ja überhaupt keinen Sinn, wo es sowohl Kart als auch Bike Fahrer gibt.
Bild
Benutzeravatar
wimmi
News-Autor
Member of τττ
 
Beiträge: 740
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 13:05

Re: Mario Kart 8 Liga - Planung

Beitragvon Tschuki » Fr 4. Jul 2014, 09:10

Jo klingt nice, hätt sowas eh auch schon mal gern in MKW gehabt :)
Hier mal meine Gedanken, Feedback blabla zu den einzelnen Punkten, da es ja erwunschen wurde

wimmi hat geschrieben:Liga Format:
Ich glaube kaum, dass wir mehr als 10 Teams sein werden, deshalb hatte ich folgende Ideen:

1) 1 Division mit allen Teilnehmern – ohne Rückrunde um die Saison nicht ewig lang zu machen

Pro: Man würde gegen alle Clans fahren
Contra: Man müsste sich spezielle Hostregeln einfallen lassen um für Fairness zu sorgen (abwechselnd joinen zB)

2) 2 Divisionen welche gleichstark eingeteilt werden sollen, und danach gibt es eine KO Finalrunde der jeweils besten 2 der Division. Sieger Div A vs. Zweiter Div B / Sieger Div B vs. Zweiter Div A und dann ein grosses Finale

Pro: Man könnte eine Hin- & Rückrunde machen und durch die Finalrunde könnte etwas mehr Hype entstehen.
Contra: Für manche Clans hört die Saison früher auf als für andere.

3) 2 Divisionen die in stärkere & schwächere Clans geteilt werden. Also quasi wie in alten WCL Tagen

Pro: Schwächere Clans werden nicht entmutigt indem sie nur gegen stärkere fahren müssen & starke Clans werden nicht gelangweilt weil sie gegen schwächere fahren müssen. Hin- & Rückrunde möglich.
Contra: Same old, same old.


Eigentlich würde ich ja das System der IL, also in deinem Fall die 3. Variante am besten finden. Wie schon angesprochen bietet dies einfach die beste Motivation, wenn man nur Matches macht, dessen Ausgang ungewiss ist. Da MK8 allerdings relativ neu ist, denk ich der Skill Unterschied zwischen den Clans wird noch nicht allzu groß sein, sodass Regel ich in dem spezifischen Fall eher zu der 2. Variante tendieren. Ich muss allerdings eingestehen, ich hab von der Community und den Clans nicht allzu viel Ahnung, da ich die meiste Zeit bis jetz im TT verbracht hab. Sollte ich also falsch liegen und man kann jetz schon bei bestimmten Matchups den Sieger klar vorhersagen, dann würde ich die 3. Variante bevorzugen.



War Format:
3 Gps, 12 Strecken, Keine Doppelwahl – Die Standardsachen eben, die sind alle gut meiner Meinung nach.
Die einzige Frage wäre 5v5 oder 6v6?
Ich persönlich bevorzuge 6v6, aber ehrlich gesagt kommt es mir so vor als würde die Liga mit 5v5 besser funktionieren.

Es ist einfacher für die (kleineren) Clans ein Lineup auf die Beine zu stellen und weiters wäre es eine Sache die uns von der internationalen Liga unterscheidet. Wenn man bedenkt, dass in der MKBL auch einige deutsche Clans gegeneinander fahren werden, wäre es vll interessanter für die, wenn sie hier etwas anderes geboten bekommen.

Denitiv 5on5
Ich find ja 5on5 immer noch lustiger. Das Feld wirkt einfach übersichtlicher und weniger Rape Rape Rape ist vorhanden. Und wie du schon angesprochen hast, es vermindert einfach die Wahrscheinlichkeit, dass kleinere Clans in Unterzahl fahren müssen bzw. das Match absagen müssen, da sie die 6 Spieler nicht zusammen bringen. Und der Unterschied zu MKBL, wie ebenfalls erwähnt, wäre auch vorhanden.

Termin:
Die MKBL ist am Sonntag wie die WCL, was mMn der perfekte Termin ist. Freitag & Samstag hat man ein schönes Wochenende und am Sonntag Abend, bevor am Montag wieder Schule, Arbeit oder was auch immer losgeht, kann man nochmal schön Mario Kart zocken.
Meine Vorschläge wären:

1) Samstag Abend:
Pro: Keine MKBL
Contra: Samstag Abend & Sonntag Abend wären für MK8 reserviert. Gibt ja genug Leute die auch andere Sachen machen wollen.

2) Sonntag VOR der MKBL (mein Favorit)
Pro: Keine 2 Tage die für MK8 reserviert sind. Durch gute Organisation kommen keine Verzögerrungen zu Stande und man ist vor der MKBL fertig.
Contra: 2 MK8 Wars in kurzer Zeit hintereinander. Haben alle Clans die mitfahren die aussreichende Organisation?
Wieso nicht nach der MKBL? Aus jahrelanger WCL & IL Erfahrung weiss ich, dass ein Ligawar sehr selten pünktlich anfängt und pünktlich aufhört. Es war keine Seltenheit, dass man 1 Stunde später anfing zu fahren. Bei deutschen Clans sehe ich diese Gefahr aber nicht so

3) freie Terminwahl
Pro: Man kann fahren wann man will
Contra: 2 Clans werden sich kaum bis nie einig auf eine Zeit wo beide können.
Nicht wirklich eine Option die ich gerne sehen würde.



Bin auch da auf deiner Seite. Wirklich an 2 Abenden am Wochenende verfügbar zu sein müssen, schränkt dann doch das soziale Leben ein. Und einfach mal 2 Stunden früher aufzukreuzen, als man es sowieso für MKBL müsste, dürfte eigentlich kein Problem sein. (Es sei denn man ist ein kleines Kind, und kann seiner Mami nicht einfach mal sagen, dass man erst später Abend essen würde...Ich habs immer faszinierend gefunden, wie das Abendessen schon so viele ausgemachte Termine kaputt gemacht hat).
Dennoch denke ich, dass das Abendessen immer noch der kleinste Störfaktor sein sollte. Gegen freie Terminwahl bin ich ganz klar. Das hat noch nie funktioniert. Die Menschheit ist glaub ich für soetwas noch nicht weit genug, einfach mal Eigenverantwortung zu übernehmen und sich selbst um solche Angelegenheiten zu kümmern. Wenn man nicht zumindest einen Fixtermin vorgibt, an dem das Match gespielt werden sollte, dürfen wir nicht erwarten, dass auch nur die Hälfte der Matches nach Ablauf der Frist gespielt sind. Natürlich sind aber Verschiebung des Fixtermins möglich, wobei ich dir auch zustimme, dass grundsätzlich nur nach vorne verschoben werden sollte. .


Kleinere Sachen die keine eigene Kategorie bekommen:
- Ist die Liga für alle "deutschsprachigen" Clans offen? Team Luxembourg fällt mir ein, ohne deutsche Spieler, die aber alle deutsch sprechen.


- Soll es eine "Ausländerregel" geben?
Ich meine nicht Österreicher, oder Schweizer die deutsch sprechen, sondern komplett nicht deutsch sprechende Spieler? In MKW gab es ja Clans die hautsächlich Deutsche hatten, aber dann auch ein paar Amerikaner oder was auch immer.
Falls ja, wäre hier ein Vorschlag:
Maximal 2 nicht deutschsprachige Spieler pro Clan. Diese dürfen jedoch nicht gemeinsam in einem War fahren.


Also Team Luxemburg würd ich auf jeden Fall mitfahren lassen, da eben jeder dort deutsch kann, bzw. sich die einzelnen Spieler auch auf deutschen Foren herumtreiben etc.
Bei Clans die ein bisschen Multi-kulti sind, würd ich vorschlagen, sie sollten erlaubt sein, wenn Deutsch wirklich die dominierende Sprache des Clans ist, dh. im Chat wird deutsch geschrieben / im Call deutsch gesprochen, grundsätzlich werden nur deutschsprachige Spieler aufgenommen und Ausländer bilden eine Ausnahme, usw. . Mir würde aber ehrlich gesagt kein Clan einfallen, den man nicht klar als deutschsprachig oder nicht definieren kann.


- Sollen 2 Teams von einem Clan erlaubt sein?
Definitiv ja, je mehr Teilnehmer desto besser.


Klar, wäre ja auch unfair Clans mit vielen Spielern gegenüber, wenn dann dort nicht jeder auch fahren darf, der will.

- Name?
Wie soll die Liga heissen? Ziemlich unwichtig,aber mir gefällt DKL, Deutsche Kart Liga

Gustav

- Trolling? Ja/Nein?
Nein. Nein. Nein. Bitte nein.


kann mir gar vorstellen dass mit der unflexiblen Steuerung von MK8 Trolling überhaupt noch sonderlich wirksam ist. Sonst wär ich aber dafür, dass das nach wie vor Host Recht ist, dies zu entscheiden. Ich hab trolling eigentlich in MKW als einen ganz interessanten Faktor empfunden, der doch noch jedes mal zusätzliche Schwierigkeit in die Clanwars gebracht hat. Allein der Lag hats halt ziemlich kacke gemacht.
Zuletzt geändert von Tschuki am Fr 4. Jul 2014, 15:19, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Tschuki
Player of ta
 
Beiträge: 804
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 17:32

Re: Mario Kart 8 Liga - Planung

Beitragvon Ostro » Fr 4. Jul 2014, 10:08

6on6 weil's geht. Man spielt ja auch nicht 10on10 im Fußball, weil dann mehr Platz ist.

Streckenwahl wie in damaligen Ligen wäre mal nett: jeder Clan wählt im Vorfeld die Hälfte der Strecken und die werden dann durchgezogen. In welcher Reihenfolge müsste nur geklärt werden, sonst jammern wieder alle, dass ihre Startpositionen unfair sind oder so :lol:
Bild
Bild
Benutzeravatar
Ostro
MK-Wii.de God
Player of SLOW
 
Beiträge: 2010
Registriert: Di 10. Nov 2009, 21:59
Wohnort: Bremen

Re: Mario Kart 8 Liga - Planung

Beitragvon Blackyboi » Fr 4. Jul 2014, 13:11

Ich stimme euch in fast jedem Bezug zu, Wimmi und Tschuki, trollen weiß ich nicht wirklich wie das mit Lag, Items etc ablaufen würde, aber Sonntag als grundsätzlicher Termin wäre nice.(Terminverschiebung zwischen dem vorigen und dem nächsten Match immer möglich wenn BEIDE Teams zustimmen, ansonsten begrenzt) Vielleicht würde mich diese Liga dazu bringen MK8 mehr zu zocken.
Mal sehen ob ich mir nen Clan suche oder vl sogar nen eigenen mache.
Tschuki hat geschrieben:und was kommt als nächstes? jeder spieler darf maximal 8 crs haben? :D

kloshi hat geschrieben:was ist ein account

kloshi hat geschrieben:ich mache dich nach Neujahr auf Geistertal fertig
Blackyboi
 
Beiträge: 1636
Registriert: So 27. Mai 2012, 18:40
Wohnort: Österreich

Re: Mario Kart 8 Liga - Planung

Beitragvon Robin » Fr 4. Jul 2014, 18:19

Das Divisionformat hängt von der Teilnehmerzahl ab, aber ich falls wir nicht mehr als 8 Teams werden sollten würde ich sogar eine große Liga ohne Rückrunde bevorzugen. Jeder Clan hostet halt vier mal.

Termin wäre echt Sonntag vor der MKBL der beste Termin. Wie wäre es mit 18 oder 19 Uhr?
Und per Absprache kann man natürlich auch mal Freitag oder Samstag spielen.

Für eine Deutsche Clanliga würde es schon Sinn machen wenn nur Deutsche Clans teilnehmen dürfen. TL kann man aber wie gesagt eine Aussage geben. Wenn ein Clan aus der Hälfte aus Amis und Hälfte aus Deutschen besteht wäre ich gegen eine Teilnahme. Der Ursprung der Gründung sollte schon in Deutschland sein.

Warformat 5v5 oder 4v4, auf jeden Fall sollte es sich von der MKBL unterscheiden, damit es seinen eigenen Anreizt hat.

Übers trollen sollte man gar nicht reden, weil sowas unsportlich ist und verboten bleiben sollte.
Benutzeravatar
Robin
MK7- & MK8-Moderator
Leader of WEC
 
Beiträge: 881
Registriert: Do 12. Nov 2009, 18:50

Re: Mario Kart 8 Liga - Planung, Vorschläge, Diskussion

Beitragvon wimmi » Fr 11. Jul 2014, 21:05

Anmeldung & Regeln gepostet.

Die Regeln sind noch nicht im Stein gemeisselt, deshalb steht auch die letzte Aktualisierung im Titel, und ich hätte gerne ein Feedback zu den Sachen die geändert werden sollten :)
Auch etwas Korrekturlesen wäre nett, da ich eigentlich kaum noch Sachen auf deutsch schreibe, ausser hier im Forum & random Skype geblabber.

Auch der Start der Liga ist nur ein Vorschlag von mir. Ich würde lieber nicht zu lange warten, aber es ist ja auch etwas Zeit für die Anmeldung gut.
Bild
Benutzeravatar
wimmi
News-Autor
Member of τττ
 
Beiträge: 740
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 13:05

Re: Mario Kart 8 Liga - Planung, Vorschläge, Diskussion

Beitragvon Robin » Mo 14. Jul 2014, 12:54

Ich glaube kaum ein Clan wird 2 Teams stellen können, weil sowohl NFO als auch wir unsere 2. teams zurückgezogen haben, wegen zu wenig Aktivität ^^

Also ich hoffe das dann mindestens 6 Teams mitmachen werden :)
Benutzeravatar
Robin
MK7- & MK8-Moderator
Leader of WEC
 
Beiträge: 881
Registriert: Do 12. Nov 2009, 18:50


Zurück zu Deutsche Kart Liga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron