Competitive Play Discussion/Normal oder Furios in Wars?

Das neue Mario Kart für Nintendo Wii U. Hier findet Ihr alle Informationen und erste Diskussionen

Competitive Play Discussion/Normal oder Furios in Wars?

Beitragvon MH » Mi 9. Apr 2014, 16:50

Ein Thread für die Diskussion darüber, welches Itemset sich für Clanwars in MK8 besser eignet, bzw. darüber wie gut MK8 als competitives Clangame geeignet ist.
Die Diskussion entstand ursprünglich im Finalthread des Eröffnungsturniers.
Mario Kart 8 online bestellen!
Team MK-Wii.de
※ Kart 8 Godfather ※ Kart Wii King ※ Double Dash Hero ※ Kart 64 Elite ※
Custom Jet is best jet - 6-Round-1200-Profresh - S+/S+/S+/s2.
"A sequel? But what happened to your MKWii project?" - "Someone broke into my house and stole it"
coming maybe ... sometime (please?): Star Road 2
Benutzeravatar
MH
wohnt hier
Member of τττ
Top-Niveau
 
Beiträge: 5257
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 07:01
Wohnort: Vista Hill

Competitive Play Discussion

Beitragvon SM4e » So 8. Jun 2014, 12:54

Der Post und die folgenden wurden aus einem anderen Zusammenhang hier eingefügt. Ich will hiermit keine Diskussion auslösen, ob nun frantic oder normal besser ist.

Wieso wird hier schon wieder gegen Verfechter von furiosen Items quergeschossen?

Ich hab's gestern schon gesagt und ich sage es gerne wieder: MK8 wird in einem Jahr so sein wie es bei MK7 der Fall war: 2-3 Divisionen, 1 aktiver deutscher Clan und kaum TT Wettbewerb (wobei das noch am wahrscheinlichsten ist). Es wäre echt mal anständig von den Leuten, nicht alles was Mario Kart heißt in den Himmel zu loben, wenn es maximal ein Durchschnitts-Spiel ist (damit sage ich nicht, dass man daran keinen Spaß haben kann. Wii Party U ist auch maximal ein Durchschnitts-Spiel aber man kann trotzdem Spaß damit haben).

Wie auch immer: Gratz an Thommy. Ohne das Finale gesehen zu haben/davon gehört zu haben, behaupte ich einfach mal, dass es verdient war.
Zuletzt geändert von SM4e am So 8. Jun 2014, 15:55, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
SM4e
Leader of G37
 
Beiträge: 486
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 19:49

Re: Finale

Beitragvon Ostro » So 8. Jun 2014, 13:30

Was gut ist, ist subjektiv. Wenn man ein Spiel nicht gut findet, muss man es nicht spielen, weder TT, noch Wars, noch Turniere, noch mit Oma und Opa. Und erst recht muss man dann nicht versuchen, alle Welt von Regeln zu überzeugen, die dann bei Anwendung auch egal sind, weil das Spiel ja scheiße ist.
Man kann zwar über Einstellungen diskutieren, aber nicht wenn nur Argumente kommen, die subjektiv sind und dann noch in Widersprüchen zerlaufen.
Ich hätte überhaupt nichts dagegen, wenn 80% der "Pros" das Interesse verlieren, egal aus welchem Grund, damit die Community mal wieder auf den Spaß gerichtet ist, und nicht darauf, wer was gewinnt, wer wo wie viel Strafe bekommt und welcher CW falsch eingetragen ist, wer mehr suchtet und deswegen in TT besser ist als die anderen oder wer "offizielle" Regeln durchsetzen muss, damit er Spaß am Spiel hat und alle Welt die Meinung gefälligst zu teilen hat.
Ich hab lieber Leute, die alles in den Himmel loben und Spaß haben, statt Leute, die meinen, sie wären supergut und müssten das im nächsten MK unbedingt zeigen, weil sie mal ein anderes mochten. Wer nur 1-2 MKs mag und bei den anderen nur was zu meckern hat, sollte sich vielleicht ändern bzw. einfach aufhören oder ein älteres weiterspielen, und nicht die, die selbst mit einem "schlechten" Spiel Spaß haben.
Bild
Bild
Benutzeravatar
Ostro
MK-Wii.de God
Player of SLOW
 
Beiträge: 2010
Registriert: Di 10. Nov 2009, 21:59
Wohnort: Bremen

Re: Finale

Beitragvon SM4e » So 8. Jun 2014, 14:00

Darum geht es doch gar nicht und das habe ich auch geschrieben: Man kann Spaß mit dem Spiel haben und das verurteile ich nicht.

Und erst recht muss man dann nicht versuchen, alle Welt von Regeln zu überzeugen, die dann bei Anwendung auch egal sind, weil das Spiel ja scheiße ist.

Das bei mkboards.com von Maddy angeregte Interesse an frantic Items ist nach grade mal 2-3 Tagen nach Release entstanden. Zu dem Zeitpunkt kann man gut und gerne versuchen, das Spiel in seinen Regeln zu perfektionieren, daher verstehe ich die Kritik daran nicht.
Jetzt nach etwas mehr als einer Woche sollten die Leute doch langsam realisieren, dass sowohl normal, als auch frantic Items für ClanWars und auch Turniere absoluter Schwachsinn sind. Das kannst du jetzt gerne als subjektive Meinung abstempeln, wenn man das Ganze aber objektiv betrachtet, wirst du sehen, dass ich mit meiner subjektiven meinung richtig liege.

Ich hätte überhaupt nichts dagegen, wenn 80% der "Pros" das Interesse verlieren, egal aus welchem Grund, damit die Community mal wieder auf den Spaß gerichtet ist

Das ist jetzt deine subjektive Meinung, die sich in Widersprüchen zerläuft:
Du willst, dass alles wieder mehr auf Spaß gerichtet ist, jedoch definiert sich Spaß für jeden doch anders, oder? Manche haben mehr Spaß am gewinnen als am casual-Spielen mit Oma.

wer was gewinnt

Das ist doch der Sinn vom competitive Play!?

wer wo wie viel Strafe bekommt

Wenn Regeln missachtet werden, dann gibt es Strafen. Das ist auch beim Mensch-Ärger-Dich-Nicht-Spielen so.

welcher CW falsch eingetragen ist

Das war vielleicht in 2009 so, aber heutzutage ist das doch 95% der Leute sowas von egal.

wer "offizielle" Regeln durchsetzen muss

Darum ging es - wie oben erläutert - niemandem. Frantic Items waren ein Experiment, das gescheitert ist. Genau wie normal Items.

alle Welt die Meinung gefälligst zu teilen hat

Das sind auch zwei Paar Schuhe, die du da durcheinander bringst. Manche Leute wollen vielleicht einfach nur ihre kontroverse Meinung darlegen. ;)

statt Leute, die meinen, sie wären supergut und müssten das im nächsten MK unbedingt zeigen

Zum Glück war ich in keinem der bisher erschienen MKs besonders gut.
Achja, ich mag btw: MKSC, MKDD, MKDS, MKW und mit großen Abstrichen MK7, also tu doch gefälligst nicht so, als wären alle, die MK8 nicht mögen auf MKW festgefahren. Das benutzen so viele als Counter-Argument und ist einfach totaler Blödsinn.
Benutzeravatar
SM4e
Leader of G37
 
Beiträge: 486
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 19:49

Re: Finale

Beitragvon Rimba » So 8. Jun 2014, 15:25

Auf welcher Basis kannst du denn behaupten, dass beide Varianten unmöglich für CWs geeignet sind? Nach 10 Tagen und 15 CWs? Da ist es doch unmöglich schon ein finales Fazit zu ziehen.
Schon nach wenigen Tagen gegen normale Items Stimmung zu machen und nun auf einmal gegen den gesamten Online Modus, finde ich einzig lächerlich.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Rimba
MKWii-Moderator
Member of τττ
 
Beiträge: 580
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 18:32

Re: Finale

Beitragvon SM4e » So 8. Jun 2014, 15:32

Ich denke es ist alles andere als lächerlich Stimmung gegen den Online-Modus zu machen. Du weißt genauso gut wie ich, dass der Online-Modus die reinste Katastrophe ist (zumindest momentan).
Und ja, das kann ich nach 10 Tagen und nicht mal 15 CWs sagen. Die Itemverteilung wird sich in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren nicht ändern. Auch wenn sich die Leute noch mehr an sie anpassen werden, wird es trotzdem immer unfair und nicht für das competitive Play geeignet bleiben.
Benutzeravatar
SM4e
Leader of G37
 
Beiträge: 486
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 19:49

Re: Competitive Play Discussion/Normal oder Furios in Wars?

Beitragvon Rimba » So 8. Jun 2014, 16:00

Nö finde ich nicht, bzw. reichen mir meine 4 Wars nicht für ein Urteil. Ich verstehe deine Absicht hier nicht. Ob ihr nun vorhabt wieder über 4000 Clanwars zu spielen und euch dann immer noch über die Verteilung der Items aufregt, die Leute versucht zu MKW zurückzuholen, damit das wieder aktiver wird oder dir einfach der Online Modus nicht zusagt und du deshalb keine 6 aktiven Jahre für möglich hältst. Bei der letzten genannten Möglichkeit hätten wir es nun zur Kenntnis genommen.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Rimba
MKWii-Moderator
Member of τττ
 
Beiträge: 580
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 18:32

Re: Competitive Play Discussion/Normal oder Furios in Wars?

Beitragvon SM4e » So 8. Jun 2014, 16:17

Rimba hat geschrieben:Bei der letzten genannten Möglichkeit hätten wir es nun zur Kenntnis genommen.

Dann ist ja alles gut. Hab jetzt auch keine Lust mehr zu diskutieren, da das eh nur in irgendwelchen Feindseeligkeiten endet.
Benutzeravatar
SM4e
Leader of G37
 
Beiträge: 486
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 19:49

Re: Competitive Play Discussion

Beitragvon MH » So 8. Jun 2014, 16:19

SM4e hat geschrieben:Der Post und die folgenden wurden aus einem anderen Zusammenhang hier eingefügt. Ich will hiermit keine Diskussion auslösen, ob nun frantic oder normal besser ist.

Jop, habe ganz oben noch einen Füllerbeitrag eingeschoben, um das klar zu machen.


Zum Thema: Ich finde die Diskussion sehr interessant, sie sollte aber auf alle Fälle zivilisiert geführt werden, auch wenn die Meinungen vielleicht auseinandergehen. In dem frühen Stadium in dem sich MK8 befindet, ist das auch noch normal denke ich.


Ganz zu Beginn war mein Eindruck auch so, dass die furiosen Items irgendwie besser balanced waren. Das legte sich in Räumen in denen viele gute Spieler unterwegs waren und nachdem ich auch fahrerisch besser wurde aber schnell, da es einfach doch zu viel Chaos war. Das heißt aber bei weitem nicht, dass die normalen Items absolut perfekt sind.

Da gibt es mehrere Faktoren, die zusammenkommen (trifft teilweise auf beide Itemeinstellungen zu):

  • Als erstes fällt auf, dass Spieler auf den hinteren Rängen schwächere Items als im Mittelfeld bekommen. Die Super-8 zum Beispiel habe ich bisher immer im vorderen Mittelfeld und nie hinten bekommen.
  • Die eigentlich starken Items wie Stern und Goldpilz bringen in MK8 auf den meisten Strecken nur relativ wenig. Dafür bremsen Panzer und Bananen (die man meistens auch in der Mitte bekommt) umso stärker aus.
  • Eine andere wirklich störende Sache, die erst vor kurzem richtig entdeckt wurde ist, dass der Abstand der Spieler auf der Strecke einen wesentlichen Einfluss auf die Items hat, nicht nur die Position. Fährt der Erste z.B. vorne weg, steigt die Wahrscheinlichkeit auf einen Blueshell im Feld rapide an. Oder der Zweitplatzierte zieht nur noch rote und der erste nur noch Münzen. Ergo, hat der Führende eines Rennens zwei Möglichkeiten zu agieren: Entweder er ist so überlegen, dass er richtig weit weg fahren kann und 2-3 Panzertreffer aushalten kann, ohne eingeholt zu werden (eher unwahrscheinlich!) oder er fährt absichtlich schlechter um den Abstand zum Zweiten kurz zu halten. Letzteres ist eine völlig neue Spielweise, die von allen erst noch erlernt werden muss.


Ein anderer großer Faktor ist auch noch die Startposition. Diese spielt in MK8 eine ungleich wichtigere Rolle als im Wii-Vorgänger, dazu kommt, dass die Startpositionen auch nach jedem GP im Raum für den nächsten GP übernommen werden. Ein Team, das einmal eine Top4 raushaut, wird noch mindestens 1-2 Rennen gut davon profitieren, bis dem anderen Team eben wieder ein gutes Rennen gelingt.


Grundsätzlich gilt in MK8 aber trotzdem: Wer gut fahren kann und TT-Lines beherrscht, wird in den meisten Fällen vorne landen, ich denke also, dass das Game durchaus competitive-Potential hat. Das Metagame muss sich erst noch in den nächsten Monaten und Jahren (!) entwickeln. Klar ist aber auch, es wird immer Rennen geben, die durch Items entschieden werden, vor allem wenn sich gute Spieler im Mittelfeld verkeilen - sonst wäre es wahrscheinlich nicht Mario Kart ;)
Mario Kart 8 online bestellen!
Team MK-Wii.de
※ Kart 8 Godfather ※ Kart Wii King ※ Double Dash Hero ※ Kart 64 Elite ※
Custom Jet is best jet - 6-Round-1200-Profresh - S+/S+/S+/s2.
"A sequel? But what happened to your MKWii project?" - "Someone broke into my house and stole it"
coming maybe ... sometime (please?): Star Road 2
Benutzeravatar
MH
wohnt hier
Member of τττ
Top-Niveau
 
Beiträge: 5257
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 07:01
Wohnort: Vista Hill

Re: Competitive Play Discussion/Normal oder Furios in Wars?

Beitragvon Robin » So 8. Jun 2014, 18:28

War Mario Kart Wii so viel besser?
Es wurde in den letzten Jahren nur noch rückwärts gefahren um einen Shock und wenn trollen erlaubt war dann wurde versucht den Gegner mit Sternen oder Kugelwillis zu treffen.
MKW war skillig?
Die Hälfte der Strecken bestand aus übertriebene Abkürzungen. SCs wie GV oder rBC3 lies man erlaubt, obwohl die übertrieben OP waren. Wer auf GV nicht den Pilz zog in Lap 3 hatte schon verloren.
Dazu konnte man in dem Game cheaten und ich will ehrlich nicht die Zahlen wissen wer tatsächtlich gecheatet hat und wer nicht.

Ich will MKW auch nicht schlechtreden, aber die Leute die meinen es wäre das Godgame und super Competetive die haben meiner Meinung nach unrecht.

Da ich MKW und MK7 beides sehr aktiv gespielt habe kann ich das denke ich ganz gut einschätzen.
In MK7 ist es mir ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr gelungen mehr zu scoren als unsere 3-4 Besten Spieler aus dem Clan, weil die einfach um Längen besser waren als ich.
In MKWii war ich in den letzten Jahren auch eher nur ein durchschnittlicher Fahrer, aber trotzdem konnte ich durch Luck oft noch hoch scoren oder MVPn (Shockdodges, SCs usw.)

Und ich will auch nicht sagen, dass MK7 besser ist als MKW. Beide Games haben ihre Vorteile, aber allein dass man in MK7 nicht cheaten konnte und das baggen abgeschwächt wurde machte es aber in einigen Punkten besser.

Ich erinnere mich aber 2-3 Jahre zurück wie die Leute MK7 alle quitteten, weil es anders als MKWii war und sich einfach Leute nicht auf ein neues Game einlassen wollen. Ich erinnere mich an Aussagen wie ich werde MK7 nicht aktiv spielen, weil ich dann wieder neu trainieren muss um gut zu sein. Einige haben es auch wieder weggelegt, weil sie es bevorzugen am Fernseher zu zocken als auf dem kleinen Handheld.

Früher habe ich es auch bevorzugt am TV zu spielen als auf dem kleinen 3DS, aber ich habe den über die letzten Jahre richtig lieb gewonnen und auch super gerne auf dem kleinen Gerät gespielt.

Schlussendlich war es dann so, dass mein Clan WEC als einziger Mario Kart 7 Clan übrig blieb und wir die wenigen Deutschen Leute die übrig blieben bei uns aufnahmen. Übrigens waren sowohl Thommy, Koopz, Nizer oder wadsm nicht die Überskiller als wir sie aufgenommen haben. Sie hatten alle viel Talent und mehr oder weniger davor schon viel gespielt, aber die Feinheiten haben sie dann in den Wars und Turnieren bekommen, die dann bei uns stattfanden. Einzigst Zwiebel, der von NFO zu uns kam war damals schon richtig gut. Quutamo und Kaamos kamen erst zum MK7 Ende zu uns und daneben gab es halt noch Giant und mich, die mehr oder weniger immer weitegespielt haben auf einem ganz ordentlichen Niveau.

Ich glaube das uns kaum wer wahrgenommen hat in dieser Zeit und wusste das Mario Kart 7 noch irgendwo gespielt wird. Ich sage nur die Votings die hier stattfanden und ich versucht habe Koopz oder Thommy zu nominieren und alle dann meinten, dass das Quatsch ist, weil MK7 keine Relevanz hat. Diese Jungs waren richtig gut und das zeigen sie jetzt in MK8 was mich persönlich sehr erfreut.

Naja ich bin grad etwas zu sehr ausgeschweift und sorry falls das nach zu viel Eigenlob aussieht.

Ich widme mich jetzt dem Thema MK8.
Klar habe ich gemerkt, dass das Itemsystem in MK8 verändert wurde, aber ist es wirklich so negativ wie manche behaupten.
Klar ist es komisch wenn man die Crazy 8 vorne zieht und hinten nur einen grünen Panzer oder Blooper (Wobei man sagen muss dass diese Beiden Items sehr viel besser sind als in ihren Vorgängern)
Aber dann muss man sich halt durch fahrerischen Können nach vorne skillen und dann zieht man auch seine Pilze um an den ersten ranzukommen.
Es gibt halt kaum Super SCs mehr, wo man von 10 auf 1 kommt (MC, LC, rDS usw.)
Und es ist nicht so, dass man hinten gar keine guten Items mehr zieht. Man kann da immernoch Bullets, Shocks oder Goldpilze ziehen.
Halt nur seltener
Bullets, Shocks oder Blaue sind um einiges seltener bei normalen Items, was ich persönlich sehr gut finde, weil die Items mega OP sind
Und ja es wird das Gummiband System verwndet, je weiter die einzelnen Fahrer auseinander liegen, desto bessere Items kann man auch vorne ziehen.
Ich finde das aber jetzt nicht total fail, sondern es eröffnet auch neue Strategien und Taktiken.
In einem War ist es aber auch so, dass das Feld immer gutgemischt ist und sicherlich nicht alle 5 Fahrer aus einem Team nur schlechte Items ziehen.
Die Leute, die dann mal den grünen oder roten Panmzer ziehen müssen ihn halt auch gut verwenden.
ich finde das MK8 Itemsystem unter normalen Einstellungen in vielen Punkten sehr gut (Weniger shocks, BS und Bullets) und in einigen Punkten ist es klar etwas unfair (1. zieht nur Münzen und der 2. dann die Triple Reds)

Also normale Items als unspielbar abzustempeln halte ich wie viele andere für völligen Quatsch, es ist in manchen Punkten sogar besser als in MKWii/MK7

Jetzt zu den Frantic/Furiosen Items
Klar haben wir den Thread, der von Maddy kam auch gelesen und mussten erst etwas schmunzeln (Furios soll besser sein als normal? wtf)
Wir haben es direkt an dem Abend auch gegen TL getestet und es war einiges mehr an Rape da, als es bei den normalen schon dr Fall war.
Mehr Bullets (Bis zu 3 auf einmal), Blitze, Blaue, Triple Items, Sterne und dafür weniger Single Shells/Shrooms oder das Coin Item
Allein deswegen erhöht sich der Rape Faktor um einiges
Im ersten War musste ich selber im ersten Rennen erstmal feststellen wie viele Bullets flogen (Ich selber zog 3 Stück und im Rennen waren es gesamt bestimmt 7 oder 8), die Rennen darauf ging es dann mit Triple Redshells weiter, zwischen Platz 2-5 zogen wir 3x Dreier Redshells z. B. im letzten Item und zwischendurch war so viel Rape
Allein im ersten Item kannst du jetzt Triple Items ziehen und programmiert gleich Anfangsrape vor
Der Höhepunkt war dann das YV Rennen als 3 Bullets den Shock gedodgt haben und alle komplett vorzogen. Hat das dann noch viel mit Skill zu tun wenn jeder OP Items zieht und es eine reine Itemschlacht ist? Wer den Shock zufällig bekommt kann dan mit guten Spots rechnen.

Ich halte selbst den Spielmodus nicht für unmöglich, aber das manche behaupten, dass dieser Modus skilliger als der normale ist halte ich für absolut lachhaft und ich habe bisher keine vernünfitge Begründung gelesen, die was anderes zeigt. Immer nur die Begründung mit jetzt zieht jeder gute Items statt das nur die Leute die vorne sind gute Items ziehen.

Naja ich lass mir aber das Spiel bestimmt auch nicht von euch kaputtmachen, die dann meinen dass der ganze Onlinemodus ein reiner Fail ist. Das einzige was nicht geht ist das WW halt und da hofft jeder dass Nintendo den Fehler demnächst patcht. Private Räume laufen super und es laggt auch nicht mehr als in MKWii.

Ich glaube auch nicht, dass in einem Jahr nur noch ein Clan das Spiel spielen wird. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass viele Leute/Clans das Spiel wieder vorzeitig quitten weil es nicht ihren Vorstellungen entspricht, aber es werden sicherlich noch einige Leute mehr spielen als dass beim 3DS Ableger der Fall war.

Wer also nicht so viel lesen will

Ich bin für normale Items, weil furiose Items einfach nur Quatsch ist für Turniere oder Wars mit den ganzen OP Items ab Platz 2
Ich bin nichtmals für Non Item GPs, weil Items halt auch zu MK dazu gehören
Für Funrooms sind furiose Items aber lustig und da habe ich auch nichts gegen wenn sie eingestellt werden
Selbst wenn ein Clan mal einen Frantic War will werden wir sicherlich die letzten sein, die dann sagen, dass sie das nie spielen wollen.

Wir haben auch in MKWii genug Wars mit Funregeln gespielt und immer nur dasselbe System zu spielen ist auch mega öde.
Benutzeravatar
Robin
MK7- & MK8-Moderator
Leader of WEC
 
Beiträge: 881
Registriert: Do 12. Nov 2009, 18:50

Re: Competitive Play Discussion/Normal oder Furios in Wars?

Beitragvon Nizer » So 8. Jun 2014, 18:57

Ich kann zu diesem Thema auch nur wiederholen was ich an anderer Stelle bereits dargelegt habe. Jeder, und zwar wirklich jeder tendiert bei einem neuen Game einer Reihe wie MK erst einmal dazu, am neuen Game nur das negative zu sehen. Ich bin mir sicher dass sich viele MKDS Spieler auch beim Release von MKW nur den Mund über das Game zerrissen haben. Selbiges war der Fall als MK7 rauskam, das viele MKW Spieler schlecht fanden und nun ist es natürlich wieder das selbe mit MK8.

Ich kann generell dazu nur folgendes sagen. Jeder einzelne muss sich in einer solchen Situation fragen, wie er weitermachen will. Das neue Game sofort quitten, weil es nicht wie der Vorgänger ist oder sich auf das neue Game erst mal einlassen und erst mal überhaupt den Versuch starten, gut zu werden. Im Moment gibt es nur totale Noobs in MK8. Schon in 3 Monaten werden wir alle über die WRs von heute lachen. Es ist an dieser Stelle unmöglich für alle kompetitiv ambitionierten Spieler, zu sagen dass sie das Spiel bereits durchblicken.

Ich selbst muss mich auch umstellen, da MK8 nun einmal definitiv nicht MK7.2 ist, was viele Leute behauptet hatten. Es ist nichtmal näher an MK7 als an MKW dran imo. Wie auch immer, ich habe selbst vor, das Game erst mal zu zocken und dann zu sehen wie es weitergeht. Vielleicht quitte ich an Weihnachten, vielleicht spiele ich es aber auch die nächsten 4 Jahre aktiv und kompetitiv, wer weiß. Doch ist aktuell da noch keine Entscheidungsfindung möglich.



Ich verstehe, dass das neue itemsystem eine riesige Umstellung für ehemaline MKW-Spieler sein muss. Die Gründe müssen hier nicht nochmals ausgeführt werden. Doch finde ich es schade dass sich generell bei vielen (ich spreche niemanden bestimmten an, ganz generell. Und ich werte hier auch nicht darüber!!!) MKW Spielern dadurch dass MKW das erste online-fähige und clanfähige MK game war eine Haltung eingestellt hat, die das Spiel als absoluten Gold-Standard für MK games sieht und alles nur daran misst. Ich kann nur allen raten, sich auch mal auf was neues einzulassen bevor man darüber raged. Vielleicht ist MK8 ja um Welten besser als alle bisherigen MK games und vielleicht ist das neue Standard-Itemsystem sehr gut fürs kompetitive geeignet, wer weiß.



Um das ganze mal zu verdeutlichen... man stelle sich mal vor MKW hätte das MK8 Normal Itemsystem gehabt und MK8 käme jetzt mit dem MKW Itemsystem an. Würden dann alle jetzt einen riesigen Freudentanz aufführen? ich sag euch das Game würde von allen komplett zerrissen werden weil das Itemsystem viel zu luckbased und op ist...
"Of course you should fight fire with fire. You should fight everything with fire."
—Jaya Ballard, Task Mage
Benutzeravatar
Nizer
Member of [WEC]
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 02:02

Re: Competitive Play Discussion/Normal oder Furios in Wars?

Beitragvon Rimba » Mo 9. Jun 2014, 14:35

SM4e hat geschrieben:Dann ist ja alles gut. Hab jetzt auch keine Lust mehr zu diskutieren, da das eh nur in irgendwelchen Feindseeligkeiten endet.


Das hat für uns beide nichts mit Feindseeligkeiten zu tun. Ich verstehe die Einstellung nur nicht. Hier sind einige neue Mitglieder, für die es ihr erstes Mario Kart Turnier war, da würde ich es sehr schade finden, wenn sich jemand von Aussagen wie "unspielbar" und "in einem Jahr eh tot" irritieren lässt.

Ich finde vieles aus Robins Post passt. Ich sehe es auch als sehr positiv, dass es nicht mehr die stumpfe Taktik wie in MKW gibt, mit einem der rückwärts fährt und zu 50% den Blitz bekommt, zwei die sich Dodge Items holen und zwei die versuchen vorne zu fahren. Da kann doch niemand ernsthaft auf die selbe Itemvergabe gehofft haben.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Rimba
MKWii-Moderator
Member of τττ
 
Beiträge: 580
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 18:32

Re: Competitive Play Discussion/Normal oder Furios in Wars?

Beitragvon SM4e » Mo 9. Jun 2014, 16:00

Rimba hat geschrieben:Das hat für uns beide nichts mit Feindseeligkeiten zu tun. Ich verstehe die Einstellung nur nicht. Hier sind einige neue Mitglieder, für die es ihr erstes Mario Kart Turnier war, da würde ich es sehr schade finden, wenn sich jemand von Aussagen wie "unspielbar" und "in einem Jahr eh tot" irritieren lässt.

Klar, das kann ich verstehen und es ist auch nicht meine Absicht, den Leuten die Laune an dem Spiel zu verderben; ich wollte einzig sagen, dass das Spiel kaum so perfekt ist, wie es in (zB.) Reviews gemacht wird.
Ich hatte bei mkboards.com schon 'nen etwas längeren Post gemacht, aber ich poste den hier gleich auch nochmal auf Deutsch hin. Ich hab' dort aufgezählt, was mich an dem Spiel bisher stört.
Das meiste davon hat weniger mit einer möglichen Anpassung an MK8 zu tun als mit dem Fehler im Spieldesign an sich:

Original post:
http://mkboards.com/forums/threads/one- ... ost-136352

- Anti-Gravity ist eine nette Idee, aber ich werde dadurch oftmals ohne meine Schuld so beschleunigt, dass ich nur runterfalle kann (Rainbow Road) oder so aus der Bahn geworfen, dass ich komplett aus der Bahn geworfen werde (Twisted Mansion & Bowser's castle)
- Die Münzen halte ich noch immer für einen Schritt in die falsche Richtung; auf manchen Strecken gibt es zu wenig Münzen (Doplhin Shoals)
- Dass man die Items der Gegner sehen kann, nimmt einen großen strategischen Aspekt weg, der MKDD (im LAN-Modus) und MKW so reizvoll gemacht haben. In MK7 fand ich es in Ordnung, aber das hätte definitiv Handheld-exklusiv bleiben sollen.
-> Man kann nur ein Item haben. Viele finden das gut, ich nicht. Dadurch werden manche Items noch viel mehr overpowered (Blitz, 3x Reds)
(-> man verliert sein gehaltenes Item, wenn man im Stern dodgt)
- Minimap und Timer hätten auf dem TV sein sollen/überhaupt vorhanden sein sollen
- man hat eher wenig Einfluss auf den Ausgang des Rennens, weil das Rennen meist in der ersten Kurve entschieden wird
-> da in jedem Rennen irgendjemand 3 Bananen, 3 Grüne oder die Superhupe im ersten Item bekommt und durchspammt bzw.
-> Die Super-8, 3 Bananen und 3 Grüne werden automatisch aktiviert, sodass man da nichts wirklich regulieren kann
- grüne Panzer haben einen auto-aim; Einfallswinkel = Ausfallswinkel existiert nicht, sondern eher Einfallswinkel = Random-Winkel
- man bekommt durchgehend Warnungen für Items, die weder in der Nähe sind, noch auf einen gehen

Weitere Dinge, die im Thread genannt wurden und die ich als sehr störend erachte:
- man kann nur 16 Geistdaten laden
- es gibt keine Einstellungen oder Rankings (keine Anzeige für gesammelte Coins, obwohl man dadurch etwas freischaltet!?) außerhalb des TT's
- der Turniermodus ist nicht sehr durchdacht
- die andauernden disconnects, wenn jemand den Raum verlässt, ohne eine Strecke gewählt zu haben
- MKTV ist total von Nintendo overhyped geworden

Dinge, die im selben Thread gepostet wurden, unschön sind, aber für mich persönlich weniger wichtig:
- der Battle-Modus ist totale Grütze
- das Charakterroster ist mir egal, auch wenn es offensichtlich nicht sehr kreativ gewählt ist
- 3 Sterne werden nicht angezeigt
- ...

Rimba hat geschrieben:Ich finde vieles aus Robins Post passt. Ich sehe es auch als sehr positiv, dass es nicht mehr die stumpfe Taktik wie in MKW gibt, mit einem der rückwärts fährt und zu 50% den Blitz bekommt, zwei die sich Dodge Items holen und zwei die versuchen vorne zu fahren. Da kann doch niemand ernsthaft auf die selbe Itemvergabe gehofft haben.

Mir wäre die Itemvergabe (meinst du Item-Verteilung oder Item-Stärke in Relation zur Position?) aus MKW deutlich lieber gewesen als sowohl die normale als auch die furiose Itemvergabe in MK8. Auch die Vergabe in MK7 war fairer.
Benutzeravatar
SM4e
Leader of G37
 
Beiträge: 486
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 19:49

Re: Competitive Play Discussion/Normal oder Furios in Wars?

Beitragvon Phantomganon » Do 12. Jun 2014, 10:47

Ich bin jetzt nicht so der Pro in den Vorgänger Teilen gewesen, aber auch mir ist das mit der neuen Itemvergabe direkt aufgefallen.

Man fällt online zurück auf Platz 10 und zieht tadadada einen grünen Panzer (ist die standard online Einstellung normale Items?) Als erstes dachte ich: "Sehr schön, das ist doch mal was gegen sandbaggen". Nunja....
aufholen kann ich mit einem grünen Panzer aber auch nicht... irgendwie doof.

Da ich aber eh nicht "competive" in irwelchen Clans zocke, ist mir die ganze Diskussion irgendwie latte, ich geh online um ein bisschen Spaß zu haben, dafür muss ich nicht mal gewinnen, ich freu mich schon, wenn ich Leuten, die ich nicht mag, drei grüne reindrücken kann.

Hab jetzt zwar das Eröffnungsturnier verpasst, würde aber gerne mal in Zukunft an einem teilnehmen.
Bild
Benutzeravatar
Phantomganon
MKSC-Moderator
Player of G37
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 12. Nov 2009, 14:05

Re: Competitive Play Discussion/Normal oder Furios in Wars?

Beitragvon SybotLV5 » Do 12. Jun 2014, 12:30

Habe bis jetzt nur an 2 Wochenenden spielen können, aber fand es auch sehr interessant, reihenweise Sterne oder Superachten auf Platz 2 zu ziehen. In einem anderen WW gabs dann 5 Goldpilze in Folge.

Wie das nun das Clangaming beeinflusst, kann ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht beurteilen. Aber mal ehrlich: von wirklichen "fairen" Verhältnissen kann in keinem MK gesprochen werden...Dazu müssten vermutlich die Items weg und die anderen Fahrer durchsichtig sein, quasi ein Online Zeitfahrbattle.

Aber das ist nunmal nicht, was Mario Kart ausmacht. Items und Rumgeschubse gehört dazu. Habe so etwas die Vermutung, dass nun Fahrskill mehr ins Gewicht fallen wird, da man nicht mehr so schnell von den letzten Plätzen aufholen kann wie früher. Da heißt es von der ersten Sekunde direkt vorn dabei sein oder das wars.
Bild
Benutzeravatar
SybotLV5
Member of τττ
 
Beiträge: 835
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 20:02

Re: Competitive Play Discussion/Normal oder Furios in Wars?

Beitragvon Blackyboi » Sa 14. Jun 2014, 15:11

SybotLV5 hat geschrieben:Aber das ist nunmal nicht, was Mario Kart ausmacht. Items und Rumgeschubse gehört dazu. Habe so etwas die Vermutung, dass nun Fahrskill mehr ins Gewicht fallen wird, da man nicht mehr so schnell von den letzten Plätzen aufholen kann wie früher. Da heißt es von der ersten Sekunde direkt vorn dabei sein oder das wars.


Leider ist das Bullshit, ein Blueshell und man wird von eins durchgereicht bis soweit, dass man nicht mehr aufholen kann, das Itemsystem ist komplett fürn Anus und eigentlich wäre das von MKW in MK8 deutlich sinnvoller, da man hier nicht durch ein item 5-8 sec aufholen kann wie in MKW. Außerdem ist das Game zwar mehr skillbedacht als MKW im Onlinemodus, was aber dadurch kaputt gemacht wird, dass es overpowered items wie die hupe, die 8 oder 3er reds/shrooms weit vorne gibt. Am besten gewinnt man, wenn man im vorderen Mittelfeld rumgurkt sich ein geiles Item bunkert und am Ende vorzieht, erinnert an rMR, rDH, rSGB von MKW nur, dass man da einfach ganz hinten auf nen Stern zum chainen gegeiert hat. Selbst gegen Noobs ists zum Teil nicht möglich zu frontrunnen, wegen den Blues die von Reds so hart gechaint werden, dass man auf Strecken mit wenig shroom cuts nicht mehr aufholen kann.
Tschuki hat geschrieben:und was kommt als nächstes? jeder spieler darf maximal 8 crs haben? :D

kloshi hat geschrieben:was ist ein account

kloshi hat geschrieben:ich mache dich nach Neujahr auf Geistertal fertig
Blackyboi
 
Beiträge: 1636
Registriert: So 27. Mai 2012, 18:40
Wohnort: Österreich

Re: Competitive Play Discussion/Normal oder Furios in Wars?

Beitragvon Nizer » Di 17. Jun 2014, 11:57

Was ist das Problem wenn wer 5 Gold shrooms auf 2 chaint wenn der erste bereits 10 Sekunden Vorsprung hat?

Wenn man weniger gereddet und geblued werden will auf 1, dann muss man halt etwas langsamer fahren.

Man sollte erst mal versuchen, das neue System zu verstehen bevor man darüber urteilt. Das Itemsystem (incl. Verteilung und Balancing) in MKW war für den Allerwertesten, und im Grunde weiß das auch jeder.
"Of course you should fight fire with fire. You should fight everything with fire."
—Jaya Ballard, Task Mage
Benutzeravatar
Nizer
Member of [WEC]
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 02:02

Re: Competitive Play Discussion/Normal oder Furios in Wars?

Beitragvon SM4e » Di 17. Jun 2014, 20:11

Nizer hat geschrieben:Wenn man weniger gereddet und geblued werden will auf 1, dann muss man halt etwas langsamer fahren.

Auch wenn es im Bereich der Fun-Racer anzusiedeln ist, bleint MK8 ein Racing-Game. Wo ist denn da der Sinn auf 1 absichtlich schlecht zu fahren?

Nizer hat geschrieben:Das Itemsystem (incl. Verteilung und Balancing) in MKW war für den Allerwertesten, und im Grunde weiß das auch jeder.

Schließ' doch nicht von dir direkt auf alle anderen. Ich persönlich denke, dass das MKW Itemsystem nahezu perfekt war für MK-Verhältnisse und ich kenne genug andere Leute (nein, nicht nur von G37), die das ähnlich sehen.
Es bleibt uns letztendlich keine andere Wahl als uns mit dem Itemsystem aus MK8 zu arrangieren, wenn wir das Spiel weiterhin aktiv spielen wollen. Das heißt aber noch lange nicht, dass man es gutheißen muss.
Benutzeravatar
SM4e
Leader of G37
 
Beiträge: 486
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 19:49

Re: Competitive Play Discussion/Normal oder Furios in Wars?

Beitragvon Robin » Di 17. Jun 2014, 22:14

Lohnt nicht zu diskutieren :P

Ich fand MKWii sicherlich nicht nahezu perfekt durch Tatsachen wie den OP Shock (Mit Baggen inklusive), OP Kugelwilli zu viele Blaue oder auch Wolken
Ist aber wie gesagt auch alles Geschmackssache
Es wird nie ein MK mit "fairer" Itemvertelung geben
Was definiert man als fair?
Wenn man auf jedem Platz die gleichen Chancen hat Item XYZ zu ziehen?
Ich bin wie gesagt nicht der Ansicht, dass Leute die hinten rumgurken mit ständigen guten Items belohnt werden sollten
Und das sage ich obwohl ich in MK8 total sucke und auch nur hinten bin und vom aktuellen System total benachteiligt werde xD
MK8 macht sicherlich vieles auch nicht gut, aber es ist mal ein neuer Ansatz
Jedes MK hat seine Stärken und Schwächen

Wie du sagtest "Akzeptiert es oder legt das Spiel weg"
Benutzeravatar
Robin
MK7- & MK8-Moderator
Leader of WEC
 
Beiträge: 881
Registriert: Do 12. Nov 2009, 18:50

Re: Competitive Play Discussion/Normal oder Furios in Wars?

Beitragvon MH » Mi 18. Jun 2014, 11:40

Robin hat geschrieben:Wenn man auf jedem Platz die gleichen Chancen hat Item XYZ zu ziehen?

Das fände ich ehrlich gesagt sogar ziemlich geil - als zusätzliche Item-Option hätte Nintendo das gern einbauen können.

Den Gummibandeffekt kann ich auch absolut nicht gutheißen. Auf 1 will ich wegfahren und nicht darauf achten müssen, dass ich nahe am Zweiten bleibe x_x
Mario Kart 8 online bestellen!
Team MK-Wii.de
※ Kart 8 Godfather ※ Kart Wii King ※ Double Dash Hero ※ Kart 64 Elite ※
Custom Jet is best jet - 6-Round-1200-Profresh - S+/S+/S+/s2.
"A sequel? But what happened to your MKWii project?" - "Someone broke into my house and stole it"
coming maybe ... sometime (please?): Star Road 2
Benutzeravatar
MH
wohnt hier
Member of τττ
Top-Niveau
 
Beiträge: 5257
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 07:01
Wohnort: Vista Hill

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron