Vorstellung der Kryptowährung/Internetwährung "Dogecoin"

Alles, was nichts mit Videospielen zu tun hat, gehört hier hinein

Vorstellung der Kryptowährung/Internetwährung "Dogecoin"

Beitragvon Masta101 » So 5. Okt 2014, 18:54

Vorneweg, das ganze hier wird sich wie ein typischer "Verdient Geld im Internet von Zuhause aus omgwtf klickt diesen link, keine Verarschung" Beitrag anhören. Das hier soll aber einfach nur als ein reiner Infopost eines begeisterten Nutzers von Dogecoin dienen, der im Endeffekt nichts davon hat ausser einem möglichen Wachstum der Währung. Ich weiß dass Wikipedia keine 100% sichere Quelle ist, aber ich empfehle trotzdem den Leuten die sich unsicher sind erst mal die Wikipedia-Seite anzugucken: http://de.wikipedia.org/wiki/Dogecoin

Ich würde euch hier auf jeden Fall gerne mal die Kryptowährung Dogecoin näher bringen. Dogecoin ist eine Art Internetwährung, die Anfangs (Dezember 2013) eigentlich nur als eine Parodie zu dem weitaus bekannterem "Bitcoin" entstehen sollte. Allerdings hat sich inzwischen so eine riesige, gutmütige und großzügige Gemeinschaft hinter dem Coin gebildet die seinesgleichen sucht.

Das Hauptaugenmerk von Dogecoin liegt darin als "Trinkgeld des Internets" angesehen zu werden. Dank fleißigen Programmierern in der Dogecoin-Community (sprich einfachen Fans der Währung) gibt es für folgende Seiten schon die direkte Möglichkeit Dogecoins an Freunde, Bekannte, Lieblingsstars, Wohltätigkeitsorganisationen oder oder oder zu senden:

- Facebook (https://apps.facebook.com/wpdogetipping/)
- Twitter (http://tipdoge.info/connect.php)
- Reddit (http://www.reddit.com/r/dogetipbot/wiki/gettingstarted)
- Twitch (http://dogetipbot.wordpress.com/2014/09/01/the-dogetipbot-twitch-beta-is-live/)
- Steam (http://steamcommunity.com/groups/DogeTip)
- IRC (https://kiwiirc.com/client/irc.freenode.net/dogecoin)
- Per SMS/Email (Service momentan leider down)


Leider ist "Dogecoin" vor allem in den Medien eher in Amerika present als in Deutschland, wie so vieles was hier erst viele Jahre danach auch hier Fuß fässt. Deshalb versuche ich hiermit mal ein bisschen "Propaganda" zu betreiben.


Bevor ich dazu übergehe wie man selbst jetzt zu Dogecoins kommt, hier noch eine weitere Auflistung, über die unglaublichen Communityaktionen die die Dogecoin-Community bisher umsetzen konnte:

- Durch Spenden in Höhe von über 25.000$ (zu dem Zeitpunkt cirka 26 Millionen Dogecoins) die Teilnahme des jaimakanischen Bobteams bei den olympischen Winterspielen 2014 ermöglicht (http://dogecoined.de/dogecoin-community-schickt-jamaikanisches-bob-team-zu-den-olympischen-spielen/)

- Bei einer Spontanaktion über 250 Pizzen, bezahlt mit Dogecoin, an ein Obdachlosenheim gespendet (http://www.reddit.com/r/dogecoin/comments/1wl7t2/today_i_donated_all_the_pizza_50k_dogecoin_could/cf30lim)

- mit "Doge4Water" wurden erfolgreich 40 Millionen Dogecoins gesammelt um 2 Bohrbrunnen in Kenya zu bauen (http://doge4water.org/)

- "Doge4Nascar" als bisher größtes Projekt, schaffte es 69 Millionen Dogecoins (cirka 50.000$) zusammen zu sammeln um damit den Nascar-Fahrer "Josh Wise" bei einem offiziellen Nascar-Rennen zu sponsorn. Inzwischen ist er selbst ein riesen Fan von Dogecoin und der Community und versucht sie zu unterstützen wo er nur kann. (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Dogecoin-Community-sponsert-NASCAR-Rennfahrer-2155692.html)

- "Doge4CESHEO" unterstützte mit 3 Millionen Dogecoins "CESHEO", eine Organisation die es Kindern in Kambodscha ermöglicht zur Schule zu gehen (http://www.justgohelp.com/forth-week-at-cesheo/)

- noch viele viele mehr, einfach mal hier durchschauen und staunen: http://www.dogecointimeline.com



Also, nach vielen Lobeshymnen jetzt die Erklärung wie das ganze überhaupt funktioniert:

1. Geht auf http://www.dogecoin.com und ladet euch ein "Wallet" herunter, das ist eure persönliche Brieftasche.

2. Installiert diese und startet es. Am Anfang muss das Programm erst mal mit dem Dogecoin Netzwerk synchronisiert werden. Das dauert eine Weile, kann sogar bis zu einigen Stunden dauern in den ungünstigsten Fällen. Ihr könnt trotzdem schon direkt so gut wie komplett durchstarten. So lange das Programm aber noch hinterher ist, werden aktuelle Transaktionen die ihr durchführt nicht korrekt im Programm angezeigt.

3. Hier habt ihr ein Bild um zu sehen wie ihr an eure persönliche Dogecoin-Adresse kommt, die ihr weiter geben könnt um Dogecoins zu erhalten: http://i.imgur.com/iqM2W1u.png



Und wie bekommt ihr jetzt Dogecoins?

Grundsätzlich gibt es 3 Möglichkeiten.

- "Mining" : Eher kompliziert und lohnt sich auch nur wenn ihr eine High-End-Grafikkarte und sehr günstigen Strom habt. Das ist der "offizielle" Weg wie die Dogecoins überhaupt in den Umlauf kommen. Wer mehr zu diesem (sehr komplexen) Thema erfahren will und sich vielleicht auch mal dran versuchen möchte, für den ist dieser Link sehr hilfreich: http://zipso.net/how-to-mine-dogecoin-a-beginners-guide/

- "Faucets" : Bei Faucet-Seiten gebt ihr einfach eure Dogecoinadresse ein, löst möglicherweise noch einen Captcha und schon erhaltet ihr entweder unmittelbar oder nach wenigen Stunden (variert von Seite zu Seite) eure kostenlosen Coins. Eine sehr gute Liste mit verschiedenen Faucets findet ihr hier: http://thefaucetlist.weebly.com/dogecoin-faucets.html Und mein persönlicher Favorit ist http://www.freedoge.co.in Möchtet ihr mir einen Gefallen tun wäre ich euch sehr dankbar wenn ihr dafür meinen Reflink nutzen würdet: http://freedoge.co.in/?r=8900 muss aber natürlich nicht sein :)

- "Aktivität in der Community" : Ja, richtig gelesen. Bei Facebook gibts dafür nur wertlose likes und bei Twitter sinnlose retweets. Aber sowohl im offiziellen Subreddit http://www.reddit.com/r/dogecoin als auch im offiziellen IRC Channel https://kiwiirc.com/client/irc.freenode.net/dogecoin bekommt ihr meistens schon für die reine Aktivität und dafür dass ihr nette Leute seid Dogecoins zugeworfen. Selbstverständlich erhöht sich die Anzahl der Coins je besser die Qualität eurer Kommentare ist. Also tragt einfach selbst zur gutmütigen, großzügigen Community von Dogecoin bei und ihr werdet automatisch dafür belohnt werden. Allerdings sei dabei zu beachten, dass es auch in der Dogecoin-Community nicht gerne gesehen ist wenn man bettelt.



Und was könnt ihr mit den Coins so anfangen?

Auch hier gibt es wieder mehrere Möglichkeiten:

- Selbstverständlich könnt ihr sie einfach "spenden", sei es an wohltätige Zwecke oder vielleicht auch an euren Lieblingsstar bei Facebook/Twitter oder an eure Freunde oder oder oder

- Aber was auch nicht vergessen werden darf, ist dass Dogecoin immer noch eine Währung ist. Und selbstverständlich kann man sie im Internet auch als Zahlungsmittel nutzen. Inzwischen gibt es schon eine beachtliche Zahl an Shops die Dogecoins akzeptieren. Eine ganz gute Auflistung findet ihr hier: http://www.reddit.com/r/dogecoin/wiki/shop_with_dogecoin - Und täglich kommen immer wieder mehr Shops hinzu. Vor kurzem wurde zum Beispiel eine sensationelle Partnerschaft mit PayPal und Bitcoin/Litecoin/Dogecoin angekündigt. Man darf also gespannt sein was die Zukunft für Dogecoin bringt.


Schlusswort und Infos zu mir:

Ich hoffe ich konnte ein wenig euer Interesse wecken. Ich selbst bin jetzt seit Februar fleissig dabei Dogecoins zu sammeln, habe über 300.000 Coins schon zusammen gesammelt (cirka 100$ laut aktuellem Kurs) und inzwischen ist mir der Geldwert sogar eher zweitrangig geworden. Die Community dahinter ist das was mich am meisten begeistert und dazu führt dass ich jeden Tag wieder zumindest das Subreddit besuche. Wenn ihr noch irgendwelche Fragen habt helfe ich euch jederzeit gerne weiter.
Masta101
 
Beiträge: 2
Registriert: So 5. Okt 2014, 18:09

Re: Vorstellung der Kryptowährung/Internetwährung "Dogecoin"

Beitragvon TeeKayTank » Do 9. Okt 2014, 17:43

tldr: bitcoin für retards
Bild
TeeKayTank
 
Beiträge: 1457
Registriert: Do 3. Dez 2009, 15:51

Re: Vorstellung der Kryptowährung/Internetwährung "Dogecoin"

Beitragvon Tschuki » Mi 26. Nov 2014, 21:08

Ich nehm gleich 20
Bild
Tschuki
Player of ta
 
Beiträge: 804
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 17:32

Re: Vorstellung der Kryptowährung/Internetwährung "Dogecoin"

Beitragvon TeeKayTank » So 30. Nov 2014, 00:13

tausend
Bild
TeeKayTank
 
Beiträge: 1457
Registriert: Do 3. Dez 2009, 15:51


Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron