Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Der Bereich für Themen zu MK64, dem ersten Mario Kart in 3D

Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon MK64MR » Di 24. Nov 2009, 18:35

Dieses Thema beinhaltet die deutschen Meister der Vergangenheit und Gegenwart, einfach ausgedrückt: Die Geschichte und Entwicklung der deutschen Nr. 1 bei Mariokart 64 :). Ich übernehme einfach mal die zusammengetragenen Daten aus dem alten Forum und bringe sie auf den aktuellen Stand.

Wer das Thema selbst lesen möchte, kann dies hier tun:
http://www.forenanbieter.de/cgi-bin/yab ... 1229286902

Alles begann mit der Herausgabe am 11. Juni 1997, als die europäische PAL-Version erschien:

01) 07.1997 - xx.1998: Sven Zöllner
02) xx.1998 - 07.2002: "Mahrla"
03) 07.2002 - Anfang 2004: "Burning Death"
04) Anfang 2004 - Mitte 2004: Wolfgang Peter
05) Mitte 2004 - Mitte 2005: Florian Eisele
06) Mitte 2005 - Ende 2005: David Schiering
07) Ende 2005 - Mitte 2006: Florian Eisele
08) Mitte 2006 - Herbst 2006: Dimitrij Jarowoj
09) Herbst 2006 - 2006/2007: Kristopher Will
10) 2006/2007 - 15.02.2009: Willi Rossberg
11) 15.02.2009 - 17.01.2011: Matthias Rustemeyer

Über den Verlauf in 2005 gab's einige Diskussionen, ob seit November 05 nicht Willi schon bester Deutscher war; verbessert die Statistik ruhig, wenn grobe Fehler drin sind. Ich kenne mich mit der Zeit nicht aus, da ich 2007 erst auf die PP gestoßen bin :X.

Auf jeden Fall hatten Mahrla und Willi die längste Regentschaft. Wenn ich mich bis Ende 2013 auf dem 1. Platz halten könnte, wär dies eine neue Bestmarke. Platz 21 der Welt ist zwar nicht schlecht, von den vielen neuen deutschen Fahrern, die es jetzt auf der PP gibt, könnte aber auch ein Supertalent dabei sein :mrgreen:.
Weltranglisten-Erster in Mariokart 64 (Spieler des Jahres 2008, 2011, 2013)
http://www.youtube.com/user/MK64MR
Benutzeravatar
MK64MR
MK64-Moderator
 
Beiträge: 641
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 10:53
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, nahe Paderborn

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon Ostro » Di 24. Nov 2009, 19:06

Ich könnte nochmal genauer nachsehen, aber Ungenauigkeiten werden immer sein, da die PP ja auch nicht so regelmäßig aktualisiert wird wie andere.
Bin mir nich mal sicher, ob der Herr Rossberg die volle Zeit da #1 war. Es gab ziemlich viel Gekämpfe zwischen Florian, ihm und mir über Monate hinweg. Am Ende war er dann vorne und für ewig, weil keiner mehr gespielt hat. Aber diese dauernden Wechsel kann man nur schlecht im Nachhinein nachvollziehen.

Wirklich ein fehlendes Feature auf den PPs :roll: immer aktuelle Champ-Listen mit Länderfilter ließen sich da gut umsetzen.
Bild
Bild
Benutzeravatar
Ostro
MK-Wii.de God
Player of SLOW
 
Beiträge: 2010
Registriert: Di 10. Nov 2009, 21:59
Wohnort: Bremen

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon Chraizy » Di 24. Nov 2009, 21:09

MK64MR hat geschrieben:Wenn ich mich bis Ende 2013 auf dem 1. Platz halten könnte, wär dies eine neue Bestmarke. Platz 21 der Welt ist zwar nicht schlecht, von den vielen neuen deutschen Fahrern, die es jetzt auf der PP gibt, könnte aber auch ein Supertalent dabei sein :mrgreen:.


Genau, ich bin eines der Supertalente (aber mit wenig Zeit zum zocken wegen den Berufspraktiken und so zurzeit xD)
SMK: #6 NTSC, #10 PAL
MK64: #31
MKSC: #3
MKDD: #16 combined / #12 60hz / #12 50hz
MKDS: #121 (non-PRB)
MKW: #74
MK7: #106
MK8: #83

Combined: #1 (MK Champ)
Benutzeravatar
Chraizy
 
Beiträge: 1097
Registriert: So 22. Nov 2009, 00:45
Wohnort: Baden-Württemberg, nähe Karlsruhe

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon MK64MR » Mi 25. Nov 2009, 12:11

Auch mit wenig Zeit kann man langsam die Ranglisten hochklettern ;). Mal schauen, was die anderen deutschen Neulinge Daniel Lunczer, Cassen Herrmann und Alex Griessing so teiben in den nächsten Monaten. Damit wären wir 5 aktive Fahrer aus Deutschland :)! Als ich im Januar 2008 anfing, gab's nur David Schiering (Ayron) und schon ab April war ich der einzige mit seltenen Ausnahmen von Daniel Pabst. Doch im Moment ist MK64 wohl wieder "im Kommen". Hab ich eigentlich jemanden vergessen, der erst kurz dabei ist :roll:?
Weltranglisten-Erster in Mariokart 64 (Spieler des Jahres 2008, 2011, 2013)
http://www.youtube.com/user/MK64MR
Benutzeravatar
MK64MR
MK64-Moderator
 
Beiträge: 641
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 10:53
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, nahe Paderborn

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon Ostro » Mi 25. Nov 2009, 12:42

Ich hab im Januar NTSC gespielt :P
5 aktive Spieler .. reicht doch für einen aktiven Bereich hier ;)
Bild
Bild
Benutzeravatar
Ostro
MK-Wii.de God
Player of SLOW
 
Beiträge: 2010
Registriert: Di 10. Nov 2009, 21:59
Wohnort: Bremen

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon Chraizy » Mi 25. Nov 2009, 17:21

stimmt schon mit 5 aktiven, aber ich mach MK64 jetzt wie gesagt erstmal nur bis Januar, dann geht meine Double Dash karriere weiter ;) sobald ich Davids Platz erkämpft habe werde ich hier wohl wieder mehr aktiv sein...also ab da nurnoch 4 aktive^^
aber solange solltest du, Matthias, der beste deutsche fahrer bleiben! (naja, wirst du sowieso ^^)
SMK: #6 NTSC, #10 PAL
MK64: #31
MKSC: #3
MKDD: #16 combined / #12 60hz / #12 50hz
MKDS: #121 (non-PRB)
MKW: #74
MK7: #106
MK8: #83

Combined: #1 (MK Champ)
Benutzeravatar
Chraizy
 
Beiträge: 1097
Registriert: So 22. Nov 2009, 00:45
Wohnort: Baden-Württemberg, nähe Karlsruhe

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon Daniell » Mi 25. Nov 2009, 17:47

hallo... ich bin jetzt auch hier ^^

ich bin Daniel, und bin in der Tat zurzeit aktiv. Ich glaube zwar nicht, dass ich (oder irgendwer sonst) Matthias einholen kann, aber mit nem Platz in den Top 100 wäre ich schon überaus zufrieden. Also ist das sozusagen mein Ziel, langfristig gesehen.
Wenn ihr noch irgendwelche Fragen haben solltet, stellt sie einfach

Daniel
Zuletzt geändert von Daniell am Fr 30. Jul 2010, 23:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Daniell
 
Beiträge: 399
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 15:17

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon Chraizy » Do 26. Nov 2009, 00:13

ja ich hab eine: seit wann spielst du eigentlich MK64? denn du bist ja schon relativ gut plaziert^^
SMK: #6 NTSC, #10 PAL
MK64: #31
MKSC: #3
MKDD: #16 combined / #12 60hz / #12 50hz
MKDS: #121 (non-PRB)
MKW: #74
MK7: #106
MK8: #83

Combined: #1 (MK Champ)
Benutzeravatar
Chraizy
 
Beiträge: 1097
Registriert: So 22. Nov 2009, 00:45
Wohnort: Baden-Württemberg, nähe Karlsruhe

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon Daniell » Do 26. Nov 2009, 10:06

also spielen tu ich seit April diesen Jahres, aber damals nur 4P vs. Time Trial etwa seit Anfang September, ich hab zwar davor auch schon TT gespielt, aber nur mit Bowser^^
Benutzeravatar
Daniell
 
Beiträge: 399
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 15:17

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon MK64MR » Do 26. Nov 2009, 16:42

Gegen Freunde zocken ist ganz klar der spaßigere Teil von MK64, bei TT gibt's bei mir häufig nur Euphorie oder Frust :geek:.

Eigentlich schade, dass man nicht ermitteln kann, wer bei GP und VS der beste deutsche Fahrer ist :X. Dort zählen eine gute Linie und Drifts nämlich gar nicht so viel; es geht viel eher darum, sich strategisch gut zu verhalten, um gute Fragezeichen (ich nenne die "Power-Ups" schon so, seit ich ein kleiner Junge war) zu bekommen und sie geschickt einzusetzen. Für den Blitz gibt's zum Beispiel wunderbare Stellen, um dem Kontrahenten so richtig eins auszuwischen :P.

Ein paar Kostproben davon sind bei meinem Video gegen Christopher enthalten (Verweis im Anhang) ;).
Weltranglisten-Erster in Mariokart 64 (Spieler des Jahres 2008, 2011, 2013)
http://www.youtube.com/user/MK64MR
Benutzeravatar
MK64MR
MK64-Moderator
 
Beiträge: 641
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 10:53
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, nahe Paderborn

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon Chraizy » Do 26. Nov 2009, 18:56

xD Euphorie, das kenn ich nur zu gut ^^
so gings mir in der letzten zeit bei Double Dash immer...das ich euphorisch wurde :oops:
SMK: #6 NTSC, #10 PAL
MK64: #31
MKSC: #3
MKDD: #16 combined / #12 60hz / #12 50hz
MKDS: #121 (non-PRB)
MKW: #74
MK7: #106
MK8: #83

Combined: #1 (MK Champ)
Benutzeravatar
Chraizy
 
Beiträge: 1097
Registriert: So 22. Nov 2009, 00:45
Wohnort: Baden-Württemberg, nähe Karlsruhe

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon MK64MR » So 29. Nov 2009, 09:20

MK64MR hat geschrieben:...deutschen Neulinge Daniel Lunczer...Cassen Herrmann...Alex Griessing... Doch im Moment ist MK64 wohl wieder "im Kommen". Hab ich eigentlich jemanden vergessen, der erst kurz dabei ist :roll:?

Ich habe heute eine E-Mail von Michael Vogt entdeckt; es gibt also sogar einen 6. deutschen Spieler :). Außerdem gibt's in der AF-Tabelle (Filter: Germany) noch einen gewissen Patrick Ode, der keine Angabe rechts zur Veränderung hat (z.B. -3 oder so), was ja eigentlich bedeutet, dass er neu eingestiegen ist. Hat jemand von euch schon von ihm gehört?

Auf alle Fälle ist das eine starke Sache, neben mir plötzlich so viele neue Leute zu haben 8-).
Weltranglisten-Erster in Mariokart 64 (Spieler des Jahres 2008, 2011, 2013)
http://www.youtube.com/user/MK64MR
Benutzeravatar
MK64MR
MK64-Moderator
 
Beiträge: 641
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 10:53
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, nahe Paderborn

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon Ostro » So 29. Nov 2009, 11:33

Wo kommen die denn alle plötzlich her? Haben die die Virtual Console entdeckt oder das alte rausgekramt, weil die Wii so langweilig ist? ^^
Mal alle herlocken :D
Bild
Bild
Benutzeravatar
Ostro
MK-Wii.de God
Player of SLOW
 
Beiträge: 2010
Registriert: Di 10. Nov 2009, 21:59
Wohnort: Bremen

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon MK64MR » Mo 30. Nov 2009, 23:45

Um ein guter bzw. - um zum Thema zurückzukehren - der beste Fahrer zu werden, muss man bei MK64 schon viel mehr üben als bei MKWii. Ich habe es zwar selbst noch nicht gespielt, aber gehört, dass die Drifts durch längeres Drücken eines Knopfes entstehen. Da finde ich die MT-Technik mit dem mehrmaligen Hin- und Herlenken klar anspruchsvoller ;).

Herlocken lassen sich also diejenigen, die ein anspruchsvolles Videospiel der Mariokart-Reihe suchen und noch dazu einen Klassiker mit antiker 3D-Grafik dem neuwertigen MKW vorziehen :).
Weltranglisten-Erster in Mariokart 64 (Spieler des Jahres 2008, 2011, 2013)
http://www.youtube.com/user/MK64MR
Benutzeravatar
MK64MR
MK64-Moderator
 
Beiträge: 641
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 10:53
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, nahe Paderborn

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon MH » Di 1. Dez 2009, 07:07

MK64MR hat geschrieben:aber gehört, dass die Drifts durch längeres Dücken eines Knopfes entstehen. Da finde ich die MT-Technik mit dem mehrmaligen Hin- und Herlenken klar anspruchsvoller ;).

Stimmt so nicht ganz. Du driftest zunächst ganz normal, der MT wird dadurch schneller aufgeladen, indem man in die Driftrichtung lenkt - lenkt man dagegen, dauert's länger.

Aber natürlich ist das immer noch simpler als in allen anderen MKs, das stimmt natürlich ^^
Mario Kart 8 online bestellen!
Team MK-Wii.de
※ Kart 8 Godfather ※ Kart Wii King ※ Double Dash Hero ※ Kart 64 Elite ※
Custom Jet is best jet - 6-Round-1200-Profresh - S+/S+/S+/s2.
"A sequel? But what happened to your MKWii project?" - "Someone broke into my house and stole it"
coming maybe ... sometime (please?): Star Road 2
Benutzeravatar
MH
wohnt hier
Member of τττ
Top-Niveau
 
Beiträge: 5255
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 07:01
Wohnort: Vista Hill

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon Ostro » Di 1. Dez 2009, 08:10

Haben SMK und MKSC auch :P
nur dass da wenigstens coole Longboosts sind und sowas
Bild
Bild
Benutzeravatar
Ostro
MK-Wii.de God
Player of SLOW
 
Beiträge: 2010
Registriert: Di 10. Nov 2009, 21:59
Wohnort: Bremen

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon MK64MR » Di 1. Dez 2009, 09:17

MH hat geschrieben:
MK64MR hat geschrieben:aber gehört, dass die Drifts durch längeres Dücken eines Knopfes entstehen. Da finde ich die MT-Technik mit dem mehrmaligen Hin- und Herlenken klar anspruchsvoller ;).

Stimmt so nicht ganz. Du driftest zunächst ganz normal, der MT wird dadurch schneller aufgeladen, indem man in die Driftrichtung lenkt - lenkt man dagegen, dauert's länger.

Aber natürlich ist das immer noch simpler als in allen anderen MKs, das stimmt natürlich ^^

Achso, dann hat meine Vermutung schon gestimmt, nur die Details nicht :X.
Weltranglisten-Erster in Mariokart 64 (Spieler des Jahres 2008, 2011, 2013)
http://www.youtube.com/user/MK64MR
Benutzeravatar
MK64MR
MK64-Moderator
 
Beiträge: 641
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 10:53
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, nahe Paderborn

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon Chraizy » Di 1. Dez 2009, 16:46

MK64MR hat geschrieben:
MK64MR hat geschrieben:...deutschen Neulinge Daniel Lunczer...Cassen Herrmann...Alex Griessing... Doch im Moment ist MK64 wohl wieder "im Kommen". Hab ich eigentlich jemanden vergessen, der erst kurz dabei ist :roll:?

Ich habe heute eine E-Mail von Michael Vogt entdeckt; es gibt also sogar einen 6. deutschen Spieler :). Außerdem gibt's in der AF-Tabelle (Filter: Germany) noch einen gewissen Patrick Ode, der keine Angabe rechts zur Veränderung hat (z.B. -3 oder so), was ja eigentlich bedeutet, dass er neu eingestiegen ist. Hat jemand von euch schon von ihm gehört?

Auf alle Fälle ist das eine starke Sache, neben mir plötzlich so viele neue Leute zu haben 8-).


ja genau^^ und wer weiß, vielleicht kommt dir ja *hust* irgendjemand in naher zukunft gefährlich nahe?^^
SMK: #6 NTSC, #10 PAL
MK64: #31
MKSC: #3
MKDD: #16 combined / #12 60hz / #12 50hz
MKDS: #121 (non-PRB)
MKW: #74
MK7: #106
MK8: #83

Combined: #1 (MK Champ)
Benutzeravatar
Chraizy
 
Beiträge: 1097
Registriert: So 22. Nov 2009, 00:45
Wohnort: Baden-Württemberg, nähe Karlsruhe

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon MK64MR » Di 1. Dez 2009, 17:25

Chraizy hat geschrieben:ja genau^^ und wer weiß, vielleicht kommt dir ja *hust* irgendjemand in naher zukunft gefährlich nahe?^^

Na umso besser und interessanter wär es dann, auch wenn ich natürlich gerne die Nr. 1 bleiben will :D. Ein zusätzlicher Ansporn wäre deutsche Konkurrenz auf jeden Fall :twisted:! Ich denke, du und Daniel könntet irgenwann mal ziemlich weit oben stehen, wenn ihr dran bleibt ;). Mindestens Top 100, Top 50 auch gut möglich...
Weltranglisten-Erster in Mariokart 64 (Spieler des Jahres 2008, 2011, 2013)
http://www.youtube.com/user/MK64MR
Benutzeravatar
MK64MR
MK64-Moderator
 
Beiträge: 641
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 10:53
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, nahe Paderborn

Re: Bester Fahrer der Nation (Deutschlands Nr. 1)

Beitragvon MH » Mi 2. Dez 2009, 07:19

Ostro hat geschrieben:Haben SMK und MKSC auch :P
nur dass da wenigstens coole Longboosts sind und sowas

MH + 2D-MK = ultimate fail

Ich find da die Strecke nie, zumindest in MKSC, SMK hol ich mir aber trotzdem noch :afro:
Mario Kart 8 online bestellen!
Team MK-Wii.de
※ Kart 8 Godfather ※ Kart Wii King ※ Double Dash Hero ※ Kart 64 Elite ※
Custom Jet is best jet - 6-Round-1200-Profresh - S+/S+/S+/s2.
"A sequel? But what happened to your MKWii project?" - "Someone broke into my house and stole it"
coming maybe ... sometime (please?): Star Road 2
Benutzeravatar
MH
wohnt hier
Member of τττ
Top-Niveau
 
Beiträge: 5255
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 07:01
Wohnort: Vista Hill

Nächste

Zurück zu Mario Kart 64

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron